Vier Regeln, wie Sie auch im Ungewissen festen Boden gewinnen können

Vier Regeln, wie Sie auch im Ungewissen festen Boden gewinnen können

  1. Regel: Gemeinsam lernen

„Mitarbeiter zu enttäuschen ist manchmal unvermeidbar – sie zu täuschen ist jedoch unverzeihbar.“

Hartmut Laufer

Führungskräfte die gemeinsam mit ihrem Team lernen, zusammen Fehler analysieren, vorhandene Ressourcen nutzen und Lösungen erarbeiten, erhalten viele Perspektiven, aus denen sich ein guter Weg ableiten lässt. Dabei sollte es sich nicht alles auf die einzig „richtige“ Lösung konzentrieren, sondern mehrere sinnvolle Alternativen abgewägt und ausgewählt werden.

2. Regel: Die Achtsamkeit fördern

„Meine wichtigste Erfahrung als Manager ist die Erkenntnis, daß die Mitarbeiter das wertvollste Gut eines Unternehmens sind und damit auch das wichtigste Erfolgskapital.“

Werner Niefer

Respektvoller Umgang mit seinen Mitarbeitern ist gerade in ungewissen Situationen unverzichtbar. Nur in einer solchen Kultur reflektieren sich Mitarbeiter, erkennen Prioritäten und entwickeln die Fähigkeit und das Gespür, sich angstfrei auf Neues einlassen und persönliche Annahmen infrage stellen zu können und bewährtes in Zweifel zu ziehen.

3. Regel: Gelassenheit bewahren

„Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewußtseins“.                  

Marie Ebner-Eschenbach

Risiken sind ein normales Führungsphänomen und Unsicherheiten gehören zum Management! Eine solche Einstellung bezieht „Überraschungen“ von vornherein mit ein, nimmt ihnen so den Schrecken und kann gelassener darauf reagieren.

4. Regel: Selbstbeobachtung

„Nur die Selbstbeobachtung enträtselt uns die Geheimnisse, die wir sonst in den Reden und Handlungen andrer finden würden.“

Christian Garve

Wer unter Unsicherheiten erfolgreich arbeiten will, muss sich selbst gut kennen. Fragestellungen wie: Was sind meine individuellen Muster in Krisenzeiten? Wie sieht meine persönliche Logik des Misslingens aus? Welchen Annahmen sitze ich immer wieder auf? Wie führe ich meine Mitarbeiter in schwierigen Zeiten?, nutzen, um in Zeiten der Unsicherheit souveräner reagieren zu können. 

Birgit Bothe

Personal Coach (SGD)                                                                                               
Fachberaterin für Gesundheitsmanagement (univ.)
Supervisorin (DGSv)

Leave a comment

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu