Schwierige Gespräche führen und blockieren

Schwierige Gespräche führen und blockieren

Warten Sie auf keinen Fall bis Sie innerlich kochen. Reagieren Sie frühzeitig, direkt, höflich und fair.

  1. Stoppen
    • Konfrontieren Sie Ihr Gegenüber mit seinem Verhalten. „Sie reden nun schon …“
    • Ihnen ist vielleicht nicht bewusst, dass Sie …
    • Ignorieren Sie Verhalten …
  2. Ihre Regeln klar machen
    • Bauen Sie eine gemeinsame Front auf. „Wir wollen doch Beide …“ 
    • Kündigen Sie das Ende an. „Sie hatten jetzt bereits einen großen Teil der Redezeit für sich beansprucht. Kommen Sie  bitte zum Abschluss, sonst muss ich das Gespräch aus zeitlichen (dienstlichen, organisatorischen ) Gründen abbrechen. 
    • Kritisieren Sie, „Herr/Frau …. Es  scheint Ihnen schwer zu fallen, es auf den Punkt zu bringen. Wir können jetzt nicht mehr länger reden.“
    • Bringen Sie aus dem Konzept „Das war genug! Nun muss ich …“

Birgit Bothe

Personal Coach (SGD)                                                                                                                           
Fachberaterin für Gesundheitsmanagement (univ.)
Supervisorin (DGSv)

Leave a comment

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu